eiko_icon eiko_list_icon Zimmerbrand in Hördt

Brandeinsatz > Wohngebäude
Gebäudebrand
Zugriffe 838
Einsatzort Details

Schulzenstraße 12, 76761 Hördt
Datum 08.05.2018
Alarmierungszeit 21:16 Uhr
Einsatzende 22:15 Uhr
Einsatzdauer 59 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Hördt
Feuerwehr Rülzheim

Einsatzbericht

Die Leitstelle Südpfalz alarmierte die Einheiten Hördt und Rülzheim nach Hördt in die Schulzenstraße. Dort kam es in einem Wohnhaus zu einem Brand einer Matratze. Im Gebäude befanden sich noch mehrere Personen. Ein couragierter Nachbar wurde auf den Brand aufmerksam und betrat das Gebäude mit einem Feuerlöscher. Er konnte die Matratze löschen und ins Freie bringen. Auch alle Bewohner konnten das Haus verlassen. Der Angriffstrupp aus Hördt betrat das Gebäude unter Atemschutz, es bestand aber keine Gefahr mehr. Unsere Tätigkeiten beschränkten sich auf Lüftungsmaßnahmen und die Kontrolle der Brandstelle mit der Wärmebildkamera. Ebenfalls vor Ort waren die Polizei und der Rettungsdienst. Alle Bewohner wurden untersucht, eine Person musste ins Krankenhaus gebracht werden. Im Einsatz waren insgesamt 22 Wehrleute aus Hördt und Rülzheim mit 4 Fahrzeugen (ELW 1, LF16/12, DLAK 23/12, KLF) und in der FEZ. Acht weitere Wehrleute standen in Bereitstellung.

Bilder zum Einsatz