eiko_list_icon Rauchentwicklung

Brandeinsatz > Wald / Flächen
Kleinbrand
Zugriffe 226
Einsatzort Details

Datum 29.02.2020
Alarmierungszeit 15:50 Uhr
Einsatzende 16:30 Uhr
Einsatzdauer 40 Min.
Alarmierungsart Funkmeldeempfänger
eingesetzte Kräfte

Feuerwehr Hördt
Feuerwehr Rülzheim
    Fahrzeugaufgebot   Kleinlöschfahrzeug (KLF) Hördt

    Einsatzbericht

    Ein Anrufer meldete bei der Leitstelle Landau per Notruf 112 eine Rauchentwicklung entlang der L493 zwischen Rülzheim und Hördt. Die Einheit Hördt rückte aus und führte eine Erkundungsfahrt durch. Die Kameraden konnten ein beaufsichtigtes Nutzfeuer feststellen. Der Brandschutz wurde durch den Eigentümer des Grundstückes sichergestellt. Ein Eingreifen war nicht erforderlich. Im Einsatz waren 8 Wehrleute mit dem Kleinlöschfahrzeug und in der Rülzheimer Feuerwehreinsatzzentrale. Weitere Wehrleute standen in Hördt und Rülzheim in Bereitstellung.